Eine authentische Astrologie 
 

Integratives Erfassen - "Tor zur Freude"


Erfassen mit Gefühl und Verstand

Wenn Sie schon einmal ein astrologisches Beratungsgespräch hatten, dann haben Sie sicher schon erfahren, wie komplex die geschilderten Zusammenhänge sind. Sie scheinen schwierig zu erfassen, vor allem wenn wir noch über wenig astrologisches Hintergrundwissen verfügen.

Geburtshoroskop-Besprechungen bringen uns zwar zahlreiche wertvolle Informationen näher, allerdings wird bei solch einer Beratung vorwiegend unser Verstand angesprochen. Da Geburtshoroskope eine große Informationsfülle enthalten und sehr komplizierte Wechselbeziehungen aufzeigen, überfordern sie durch ihren Umfang zumeist sogar unser Auffassungsvermögen.

Die moderne Gehirnforschung (Gerald Hüther:  Was prägt uns, Wissen oder Erfahrung) bestätigt inzwischen, dass Dinge, die wir lediglich mental, also nur mit unserem Verstand erfassen, in uns an der Oberfläche bleiben und nicht tiefer gehen. Viel einprägsamer können wir Neues mit unserem Verstand UND unserem Gefühl - möglichst sogar mit Begeisterung - in uns aufnehmen. Erst damit gelingt es uns wirklich, Erkenntnisse mit der Zeit auch zu integrieren, so dass wir sie in unser Leben mit einbeziehen können.

Eine wunderbare Möglichkeit für ein solches integratives Arbeiten - auch für Geburtshoroskope - bietet das systemische Aufstellen. Denn damit erfassen wir die Zusammenhänge nicht nur auf mentaler Ebene, sondern vor allem auch mit dem Herzen. Wir können es fühlen, was es bedeutet, eine bestimmte Gabe zu besitzen und sie zu unserer Bestimmung einzusetzen und wir können die Freude spüren, die uns dadurch geschenkt wird.

Und wir können mit Begeisterung entdecken, wie unser Geburtshoroskop für uns lebendig wird.



 

Tiefwirkende Prozessarbeit: Schritt für Schritt

Wenn wir das systemische Aufstellen zu Hilfe nehmen für ein ganzheitliches, freudvolles Erfassen unseres Horoskops, so profitieren wir also einerseits vom Integrativen dieses Ansatzes. Zum anderen lassen sich dabei die komplexen Zusammenhänge sehr gut in verständliche Teilthemen zerlegen, in die wir uns tief einfühlen können, weil sie uns meist auch von Situationen und Spannungen aus unserem alltäglichen Leben erzählen.

Mit solchen grundsätzlichen Spannungen und Herausforderungen beginnen wir unsere Arbeit der Erkenntnis. Der nächste Schritt ist, uns unsere Gaben und Talente anzuschauen und wie und in welchem Bereich wir sie am besten einsetzen können. Dabei empfiehlt es sich, zwischen den einzelnen Teilthemen genügend Zeit verstreichen zu lassen, damit wir uns nicht überfordern und das Erfahrene auch wirklich tief in uns integrieren können.  



Ein Sternentor, aus dem Freude einströmt: Astralius

In meiner Arbeit hat sich gezeigt, dass sich bei solchem systemischen Aufstellen besonders wirkungsvoll eine Art 'Sternentor', Astralius, einsetzen lässt. Astralius können wir sehen als ein dreizehntes Sternzeichen, als ein Tor zur Freude, das sich für uns öffnet und das wir an Punkten von hoher Spannung im Horoskop einfließen lassen können, um mit Leichtigkeit weiter auf unserem Weg zu kommen. Mit deutlich fühlbaren Ergebnissen!


Astrologischer Hintergrund

Der Gedanke des Einflusses von Fixsternen ist nichts grundsätzlich Neues. In der Astrologie werden schon seit langem neben dem Einfluss der Planeten auch Einflüsse einzelner Sterne ('Fixstern-Astrologie') betrachtet, insbesondere von Sternen, die sich auf Höhe der Planetenebene (die Ebene, auf der sich die Planeten um die Sonne bewegen) befinden. Ebenso existieren Horoskop-Interpretationen, in denen unsere großen einprägsamen Sterne als eine Art Sternenhelfer mit einbezogen werden. Und weshalb sollten wir in dieser Hinsicht auch eine Grenze ziehen und uns nur auf Planeten beschränken bei der Betrachtung von Einflüssen?


Eine universelle Kraft

Das dreizehnte Sternzeichen Astralius steht uns zur Verfügung, um die universelle Kraft für uns zu öffnen, die wie ein freudiger Sternenstrom in unser Leben fließen möchte.

Ein Tor zur Freude auch für Sie!


Wie finden wir zueinander?

Bitte  senden Sie mir zunächst  eine Terminanfrage über Mail <claudia@authentische-astrologie.com> oder über Kontakt. Von mir erhalten Sie daraufhin zusammen mit Terminvorschlägen weitere Informationen über den bevorstehenden Termin. 
Es ist möglich, bei mir vor Ort ein persönliches Treffen zu vereinbaren oder aber online über die Plattform ZOOM, einer unkomplizierten Art der Videokonferenz. Über ZOOM sehen Sie gleichzeitig mit mir alles, was ich zeige und umgekehrt. ZOOM ist sehr einfach zu installieren (zum Download).


 

Mein Honorar.pdf (149.58KB)
Mein Honorar.pdf (149.58KB)